Sind die Chakren ausgeglichen und mit der Energie der Neuzeit gefüllt, tragen sie den Ausdruck von:

1. Chakra - Wurzelchakra

Farbe: blau

Lichtkristall: AL'SHA'RA

Bedeutung: die Urkraft des Lebens und der Sonne

Wurzelchakra

Sich sicher und standhaft zu fühlen, in das Tun gehen, Entscheidungen umsetzen, seine Aufgaben leben, Verantwortung übernehmen, Frieden, Harmonie.

2. Chakra - Sakralchakra

Farbe: gelb

Lichtkristall: YA'NA

Bedeutung: die ausgleichende Freude

Sakralchakra

Lebensfreude, Offenheit, Hingabe, Verschmelzung, Abgrenzung, Harmonie.

3. Chakra - Solarplexuschakra

Farbe: rot

Lichtkristall: RA'DA'SHA'NORI

Bedeutung: Lebenslicht, Ausdruck des Vertrauens

und der Sicherheit

Solarplexuschakra

Toleranz, Selbstwertgefühl, Selbstliebe, Mitgefühl, Akzeptanz, Begeisterung, Zuneigung, menschliche Liebe.

4. Chakra - Herzchakra

Farbe: rosarot

Kristall: SAI'DA'SVA

Bedeutung: Bedingungslose Liebe gegenüber

dem Göttlichen

Herzchakra

Sich als vollkommen zu begreifen, Gott in sich erwachen zu lassen, tiefere Ebenen der Liebe zu erleben, zu geben und zu nehmen, Selbstliebe zu spüren.

5. Chakra - Kehlkopfchakra

Farbe: violett

Lichtkristall: LI'MA'VA

Bedeutung: Vater-Prinzip - Mutter-Prinzip

schwingt in Freiheit

Kehlkopfchakra

Äußerer und innerer Dialog, Authentizität, Freude am Ausdruck, Kreativität, Ausdehnung von Fähigkeiten, Stolz auf sich selbst, Ausdruck ehrlicher Gefühle.

6. Chakra - Stirnchakra

Farbe: türkis

Lichtkristall: AM'RI'NA

Bedeutung: Göttliche Urkraft schwingt in meinen Fähigkeiten

Stirnchakra

Hellsichtigkeit, Realitätserschaffung, Botschaften durch Bilder erhalten, Beginn des wahren Sehens.

7. Chakra - Kronenchakra

Farbe: weiß

Lichtkristall: HY'LA'ANAR

Bedeutung: vollkommenes Licht der göttlichen

Spiegelung

Kronenchakra

Demut, Wissen wer man ist, Liebe, Mut, Kraft des Vertrauens, das Bewußtsein, dass nichts getrennt voneinander geschieht.